Produkte von Jochen Prost

Jochen Prost

Jochen Prost ist Betriebswirt (VWA) und seit 1986 in der Versicherungswirtschaft tätig. Er war in verschieden Funktionen bei namhaften Lebensversicherern tätig, wobei sein Tätigkeitsschwerpunkt seit jeher im Bereich der betrieblichen Altersversorgung lag. Seit 1999 ist er bei der ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a. G. und leitet dort seit 2012 den Bereich „Betriebliche Altersversorgung Vertriebsunterstützung“. Er ist Dozent für das CAMPUS INSTITUT an der Hochschule Koblenz für den Studiengang Betriebswirt/in bAV (FH). Darüber hinaus ist er seit Jahren als Fachautor zu verschiedenen Themen der betrieblichen Altersversorgung tätig und Mitverfasser des Buches „Pensionszusagen an Gesellschafter-Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften - Steuerliche Anerkennung - Problembereiche - Lösungswege“.

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1.0 Stunde
IDD-Weiterbildung
1.0 Stunde
IDD-Weiterbildung
Tricks und Kniffe bei der Auslagerung von Pensionszusagen
Tricks und Kniffe bei der Auslagerung von Pensionszusagen
In der Praxis der Auslagerung zeigt sich immer wieder, dass kein Fall wie der andere ist. Es gibt quasi keinen Standard. Durch die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten der Durchführungswege, Anforderungen von Unternehmen und Steuerberater aber auch Herausforderungen an die Umsetzung mittels Versicherungstarifen, beinhaltet jeder Vorgangin irgendeiner Form eine oder mehrere Herausforderungen. Darüber hinaus können rechtliche Änderungen zu...
Live-Termin
12.02.2020
Uhrzeit
10:00
Aufzeichnung ab
10.03.2020
Dauer
60 Minuten
IDD
60 Minuten
49,00 €
1.0 Stunde
IDD-Weiterbildung
1.0 Stunde
IDD-Weiterbildung
BRSG meets Praxis
BRSG meets Praxis
Zum 01.11.2018 ist das Betriebsrentengesetz in Kraft getreten. Als sogenanntes Artikelgesetz bewirkt das BRSG eine ganze Reihe an Änderungen in bestehenden Gesetzen. Intention des Gesetzgebers war die Erhöhung des Verbreitungsgrads der betrieblichen Altersversorgung. Einen grundsätzlich positiven Effekt hat das BRSG schon dadurch, dass sich die Arbeitgeber intensiv mit der bAV befassen, ja sogar befassen müssen, wenn man allein an den...
Aufzeichnung vom
04/2019
Dauer
60 Minuten
IDD
60 Minuten
16,90 €
Zuletzt angesehen