Fallstricke und Stellschrauben bei der Immobilienbewertung

In jeder Flatrate enthalten. (mehr Infos)
12,90 € *

inkl. MwSt.

  • 09/2018
  • 60 Minuten
  • 60 Minuten
Die Bewertung einer Immobilie spielt in vielerlei Hinsicht eine bedeutende Rolle: Sie... mehr
"Fallstricke und Stellschrauben bei der Immobilienbewertung"

Die Bewertung einer Immobilie spielt in vielerlei Hinsicht eine bedeutende Rolle: Sie beeinflusst den Kaufpreis, sie bildet die Grundlage in Schenkungs- und Erbschaftsangelegenheiten und in Bezug auf die Höhe der entsprechenden Steuerlast. Außerdem hat sie großen Einfluss auf die Konditionsgestaltung im Rahmen einer Immobilienfinanzierung. „Drei Gutachter, drei Werte!“ lehrt uns seit jeher die Realität. Erfahren Sie in unserem Webinar mehr über die zahlreichen Stellschrauben, die diese Aussage (leider) bestätigen.

IDD-Weiterbildungszeit: Mit der Teilnahme an unseren Webinaren können im Rahmen der Initiative "gut beraten" Weiterbildungsstunden gut geschrieben werden. Hierfür müssen Sie in Ihrem Account Ihre VV-ID der Initiative „gut beraten“ hinterlegen. Außerdem erhalten Sie nach jedem Webinar automatisch ein IDD-konformes Teilnehmerzertifikat.

Dozenten zu "Fallstricke und Stellschrauben bei der Immobilienbewertung"

Helmut Weigt

Helmut Weigt ist Finanzökonom (EBS) und Finanzfachwirt (FH). Seit 1980 ist er als unabhängiger Berater für Immobilienanlagen und Immobilienfinanzierungen tätig. Am CAMPUS INSTITUT doziert er seit dem Jahr 2003 das Fachgebiet „Immobilienmanagement und -finanzierung“, in dem das Thema Bewertung von Immobilien einen wesentlichen Lehrinhalt darstellt.

mehr von Helmut Weigt
Zuletzt angesehen