Die Grundrente ist da! Aber wer erhält nun den Zuschlag?

In den Flatrates Komfort und Premium enthalten. (mehr Infos)
29,00 € *

inkl. MwSt.

Webinare:

  • 28.01.2021
  • 10:00
  • 26.02.2021
  • 60 Minuten
  • 60 Minuten
Rund 1,3 Millionen Rentnerinnen und Rentner, die ein Leben lang gearbeitet, Kinder erzogen oder... mehr
"Die Grundrente ist da! Aber wer erhält nun den Zuschlag?"

Rund 1,3 Millionen Rentnerinnen und Rentner, die ein Leben lang gearbeitet, Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt haben, können aufgrund der Grundrente eine zum Teil spürbar höhere Gesamtrente beziehen. Vorwiegend werden davon Frauen (rund 70 Prozent der Anspruchsberechtigten) profitieren. Allerdings sollen diejenigen Personen keine Grundrente erhalten, deren Arbeitsentgelte häufig lediglich die Bedeutung eines ergänzenden Einkommens hatten. Dies ist insbesondere bei „Minijobbern“ der Fall. Anspruch auf die Grundrente besteht nur, wenn ein Entgelt von mindestens 30 Prozent des Durchschnittsentgelts versichert worden ist. Die Anhebung erfolgt dann um das Doppelte, höchstens aber auf 80 Prozent. Bereits bei Grundrentenzeiten von 33 Jahren greift die neue Regelung; der volle Zuschlag wird allerdings erst bei 35 Jahren erreicht. Im Durchschnitt wird sich eine zusätzliche Grundrente auf rund 75 Euro monatlich belaufen. Eine Bedürftigkeitsprüfung gibt es nicht, aber eigenes Einkommen oberhalb eines Freibetrags wird zu 60 Prozent auf die Grundrente angerechnet. Die Grundrente startet am 01.01.2021; bei späterer Festsetzung wird nachgezahlt! Die Prüfung erfolgt automatisch; ein Antrag ist nicht erforderlich. Allerdings besteht ein Anspruch auf Prüfung des Zuschlages nicht vor Ablauf des 31. Dezember 2022. Bis dahin hat die Deutsche Rentenversicherung noch ein erhebliches Arbeitspensum zu leisten, da der gesamte Rentenbestand überprüft werden muss.

IDD-Weiterbildungszeit: Mit der Teilnahme an unseren Webinaren können im Rahmen der Initiative "gut beraten" Weiterbildungsstunden gut geschrieben werden. Hierfür müssen Sie in Ihrem Account Ihre VV-ID der Initiative „gut beraten“ hinterlegen. Außerdem erhalten Sie nach jedem Webinar automatisch ein IDD-konformes Teilnehmerzertifikat. 

Dozenten zu "Die Grundrente ist da! Aber wer erhält nun den Zuschlag?"

Wolfgang Wehowsky

Wolfgang Wehowsky war bis zu seinem Ruhestand Ende 2015 Abteilungsdirektor der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg und in dieser Funktion gegenüber dem Vorstand für das Erreichen aller operativen Ziele des Trägers verantwortlich. Daneben engagiert er sich bereits seit 1980 als Fachdozent für eine praxisorientierte Wissensvermittlung der Rechtsmaterie der gesetzlichen Rentenversicherung (Sozialgesetzbücher I, IV, VI, IX und X) im Rahmen der Fort- und Weiterbildung. Schwerpunktthemen sind hier: Rentenrechtliche Zeiten, Rentenleistungen an Versicherte und Hinterbliebene sowie die Rentenberechnung.

Wolfgang Wehowsky ist Verfasser zahlreicher Beiträge in Fachzeitschriften und Mitherausgeber des Fachbuches „Praxis der gesetzlichen Rente“, das Anfang 2018 mit einer Neuauflage als Fachbuches zur Altersvorsorge unter dem Titel „Der Rentenberater“ auf den Büchermarkt gekommen ist. Seit 2009 wirkt Wolfgang Wehowsky als Vorsitzender des Prüfungsausschusses bei der Zulassung von Rentenberatern im Rahmen der Ablegung der theoretischen Sachkunde mit. Einem breiten Publikum ist er auch durch verschiedene fachliche Interviews bei Funk und Fernsehen bekannt.

mehr von Wolfgang Wehowsky
Zuletzt angesehen